Beinahe zeitgleich mit der weltweiten Veröffentlichung von Mac OS X 10.3 wurde nun auch die Open Source-Basis des Apple-Betriebssystems aktualisiert. Darwin 7.0 bringt die unter der Apple Public Source License 2.0 veröffentlichte Software auf den aktuellen Stand.

Neues

Darin enthalten ist neben Updates für gcc, cups, gimp-print und zahlreichen anderen Systemkomponenten auch eine neue Version des Quicktime Streaming Servers. Gleichzeitig wurden auch die Dokumente für EntwicklerInnen auf den neuesten Stand gebracht. Darwin 7.0 kann kostenlos von der Apple-Seite heruntergeladen werden, allerdings ist dazu eine Registrierung vonnöten. (red)