Weil es auch Kreative immer wieder an ihre Tatorte zurück treibt, steht am Freitag im Porgy &
Bess
die Party ganz im Zeichen von Dzihan & Kamien. Wir erinnern uns: Im Rahmen der Präsentation des letztjährigen Albums Gran Riserva geigten die beiden Wahlwiener mit einem 22-köpfigen Orchester auf.

Da dieser Aufwand nicht umsonst gewesen sein soll, erscheint jetzt der Livemitschnitt dieses Ereignisses, der vorgestellt wird, wo er stattgefunden hat. Umrahmend sorgt man im Verein mit Sven Gächter für DJ-Sounds, zum anderen wird das Jazzensemble The Brut Imperial Quintett dazu verdonnert, das Werk von D & K in neuem Arrangement vorzutragen.

Eine mutige Angelegenheit, die der Veranstalter zwecks Schadensbegrenzung vorweg schon mal unter das Motto "No risk, no fun" gestellt hat. Um mögliche Konsequenzen kümmert sich sowieso die stets anwesende Jazz-Polizei . . . (lux/DER STANDARD, Printausgabe, 05.11.2003)