Der Stil des Color Tango Orchesters ist eine gelungene Prolongation der Stilrichtung der Schule Decareana, die Mitte der zwanziger Jahre dieses Jahrhunderts entstanden ist. Unter dem starken Einfluß der beiden Maestros Alfredo Gobbi und, allem voran, Osvaldo Pugliese entwickelte sich der Stil der Schule Decareana weiter. Romantisch und expressiv wurde der Tango der vierziger Jahre in dieser Form ein Zusammenspiel lebhafter Arrangements, offen und agil für jegliche Innovation, verlor aber trotz dieser tief greifenden Veränderungen kein bisschen an der von je her gewohnten Ästhetik.

Unter dem Titel "Festivalito Tango Viena" findet von 10. bis 16. November ein kleines Wiener Tangofestival statt. Veranstalterin ist Laura Suarez, seit vielen Jahren auch für die Tangonacht im Volksgarten verantwortlich. Im Volksgarten und im WUK werden Konzerte und Performances, Ausstellungen, Workshops und Musikseminare angeboten.

FESTIVALITO VIENA TANGO 03
7 Noches, 7 Milongas
Montag 10. – Sonntag 16.11.03
Volksgarten und WUK
VORVERKAUF: Info
colortango.com.ar
Tel: 0676 676 87 72