Glasgow - Der schottische Fußball-Meister Glasgow Rangers wird wohl auch in der entscheidenden Phase der Champions-League-Gruppenspiele auf Spielmacher Ronald de Boer verzichten müssen. Die Rangers teilten am Donnerstag mit, dass der Niederländer auf Grund seiner Knieverletzung weiterhin ausfällt. Ein Einsatz des 33-Jährigen in den abschließenden Gruppe-E-Partien gegen Stuttgart (26. November) und Panathinaikos (9. Dezember) ist eher unwahrscheinlich. Auch der Deutsche Christian Nerlinger fällt bei den Rangers auf Grund einer Muskelverletzung für acht Wochen aus. (APA/Reuters)