Graz - Ein Obersteirer ist Mittwochnacht in Selzthal im Bezirk Liezen tot aufgefunden worden.

Der 51 Jahre alte Mann lag unter dem offenen Fenster eines Stiegenhauses. Die Unfallursache ist noch völlig unklar. Die Kriminalisten schließen ein Verbrechen nicht aus. Eine Obduktion wurde angeordnet, um die genauen Umstände zu klären.

Der 51-Jährige ist gegen 22.15 Uhr von einem Hausbewohner entdeckt worden. Er hatte zuvor bei einem Bekannten, der in diesem Haus wohnt, gezecht. Deswegen sei laut Exekutive ein Selbstmord eigentlich auszuschließen. Die Kriminalisten überprüfen nun, ob der Mann aus dem Stiegenhausfenster stürzte oder vor dem Haus niedergeschlagen wurde. (APA)