Bild nicht mehr verfügbar.

Die für ihr Lebenswerk Geehrten werden immer jünger... - Nicole Kidman ist 36.

Foto: REUTERS/Fred Prouser
Los Angeles - Oscar-Gewinnerin Nicole Kidman ist noch vor dem Start von Hollywoods neuer Preisvergabesaison mit dem American Cinemathique Award für ihr Lebenswerk gewürdigt worden. Kidman (36) nahm die Auszeichnung nach US-Medienberichten vom Sonntag bei einer Zeremonie in Los Angeles entgegen. Zu den Gästen gehörten ihre Schauspielkollegen James Caan, Adrien Brody und Lauren Bacall.

Der American Cinemathique Award wurde in diesem Jahr zum 18. Mal verliehen. Die Auszeichnung bekamen in den vergangenen Jahren auch Eddie Murphy, Mel Gibson, Kaliforniens künftiger Gouverneur Arnold Schwarzenegger sowie der Regisseur Steven Spielberg.

Kidman hatte ihren ersten Oscar im vergangenen Jahr als Virginia Woolf in dem Drama "The Hours" gewonnen. Sie war für ihre Rolle in "Moulin Rouge" bereits einmal zuvor für den höchsten Hollywoodpreis nominiert worden. In die nächste Oscar-Saison zieht die in Australien aufgewachsene Schauspielerin mit dem Drama "Der menschliche Makel". (APA/dpa)