Bild nicht mehr verfügbar.

APA/Myung Jung Kim
Wien/London - George Michael kehrt zu Sony Music zurück. Sony Music UK gab am Dienstag den Abschluss eines weltweiten Plattenvertrags mit dem Künstler bekannt. Der 40-jährige Star werde in Kürze die Arbeiten an seinem neuen Album "Patience" abschließen. Es ist seine erste Studio-Produktion mit komplett neuem Songmaterial seit "Older" aus dem Jahre 1996.

Zum Vertragsabschluss sagte Rob Stringer, Chairman & CEO Sony Music UK: "Wir sind hocherfreut, wieder mit einem der größten Künstler zu arbeiten, den dieses Land hervorgebracht hat. George Michael ist mit 'Patience' einmal mehr ein Klassiker gelungen."

In seiner fast 20-jährigen Karriere verkaufte Michael mehr als 75 Millionen Tonträger. Die Rückkehr zu Sony ist für viele eine Überraschung. 1995 hat sich der Sänger von der Plattenfirma im Streit getrennt. Zuvor war Michael im Kampf um Unabhängigkeit sogar - erfolglos - vor Gericht gegangen. Die Firma habe ihn als Ware und nicht wie einen Künstler behandelt, meinte er. Nach einer zweijährigen Auseinandersetzung wechselte er 1995 schließlich zu Virgin. (APA)