Foto: freude
Das Jahr 2004 bringt für die Bregenzer Festspiele wesentliche Neuerungen. David Pountney übernimmt als Intendant das Ruder der Bregenzer Festspiele und startet mit einem Kurt Weill-Schwerpunkt in das neue Festspieljahr (siehe dazu: derStandard.at/Kultur: Bregenz 2004 mit Weill-Schwerpunkt . Bereits jetzt startet der neue Werbeauftritt - gestaltet von der Wiener Agentur freude.

Im Zentrum des neuen werblichen Auftritts steht der Bodensee. Die Kreativen rund um Wolfgang Hagmann und Rudolf Zündel haben das Bodensee-Wasser zur optischen Klammer der gesamten Werbelinie und damit zur Bühne für die Veranstaltungen der Bregenzer Festspiele gemacht. (red)

Credits Auftraggeber: Bregenzer Festspiele GmbH | Kommunikation: Andrea Breitler, Axel Renner | Agentur: freude – Hagmann und Zündel Werbeagentur GmbH | Kundenberatung: Christina Bögl | Kreation: Sandra Berchtold, Florian Greimel, Oscar Habermaier, Rudolf Zündel, Wolfgang Hagmann