Stockholm - Schwedens Königin Silvia will nach ihrem in vier Wochen bevorstehenden 60. Geburtstag vielleicht noch einmal Studentin werden. Das sagte sie in einem am Montag von einer Stockholmer Zeitung veröffentlichten Interview der Nachrichtenagentur TT. Die am 23. Dezember 1943 in Heidelberg geborene Königin meinte, sie würde es gerne ihrer jüngsten Tochter Prinzessin Madeleine (21) nachmachen, die Kunstgeschichte studiert. "Dieses Fach hat mich immer interessiert. Vielleicht finde ich ja noch mal Zeit, mich an der Uni in den Hörsaal zu setzen."

Bei dem Interview aus Anlass des bevorstehenden runden Geburtstages warb Silvia erneut für mehr Zurückhaltung der Medien gegenüber ihren drei Kindern. Wenn Madeleine sowie ihre älteren Geschwister Kronprinzessin Victoria (26) und Prinz Carl Philip (24) zu stark durch erfundene und ihnen nahe gehende Klatschberichte verletzt würden, müsse man damit rechnen dass sie sich völlig zurückziehen könnten. "Nachdem der König und ich ihnen Respekt vor anderen beigebracht haben, sollte ihnen umgekehrt ebenfalls mit Respekt begegnet werden."

König Carl XVI. Gustaf (57) hatte im Herbst über den Hamburger Star-Anwalt Matthias Prinz Klagen gegen Fantasiegeschichten in der deutschen Klatschpresse eingereicht und dabei Widerrufe sowie öffentliche Entschuldigungen erstritten.(APA/dpa)