Foto: Filmladen
Wien - Der österreichische Filmemacher Goran Rebic ist mit seinem epischen Spielfilm "Donau, Duna, Dunaj, Dunav, Dunarea" zum amerikanischen Sundance Film Festival (15. bis 25. Jänner) in Utah eingeladen.

Der Film, der zuvor bei den Festivals von San Sebastian und Mannheim-Heidelberg und dem der Viennale im Programm war, startet beim größten Independent-Filmfestival in der Sektion World Cinema, teilte das Pressebüro mit. Regulärer Kinostart in Österreich ist am 12. Dezember. (APA/red)