In der Verschlüsselungssoftware GnuPG 1.0.2 wurde ein tiefes Sicherheitsloch gefunden. So ist es möglich Schlüssel, die mit dem ElGamal-Signaturschlüssel erstellt wurden, in wenigen Sekunden zu knacken. Software und Infos zum Stopfen der Sicherheitslücke finden sich hier . (red)