Wien - Die kanadische Pop-Sängerin Celine Dion (35) musste einen schweren Verlust hinnehmen: den Tod ihres Vaters, Adhemar Dion. Das berichtete die Internetseite http://www.celinedion.com.br/ am Montag. Der 80-Jährige sei in seinem Haus im Schlaf verstorben. Das Begräbnis solle am Donnerstag stattfinden.

Die millionenschwere Sängerin versuchte sich zuletzt musikalisch zu verändern: Im Oktober kam das neue Album "1 Fille & 4 Types" (Sony Music) von Celine Dion heraus, das erste französischsprachige der Diva seit fünf Jahren. (APA)