Linkshändigkeit wird vererbt und ist bereits vor der Geburt in der Hirnstruktur festgelegt. In Deutschland wurden dennoch bis in die 70er-Jahre Kinder umerzogen - heute gilt die Umschulung von Linkshändern als Körperverletzung. Die Reportage widmet sich den Schwierigkeiten von Linkshändern, den Nachteilen und Benachteiligungen.