Den Radiomenschen der FM4-Schiene La Boum De Luxe geht wieder mal der Sprit aus, und deshalb veranstalten sie ihr bewährtes Auswärtsspiel erneut in der Bundeshauptstadt: mit Luke Vibert alias Wagon Christ im WuK ein Line-up, das sich sehen lassen kann. Es liegt vor allem an seiner Remix-Kundenliste, dass er - stilistisch flexibel - als Kapazunder auf seinem Gebiet gilt. Von Nine Inch Nails bis zu Stereolab reichen die Kooperationen.

Obwohl instrumental gehalten, besitzen die kurzen und knackigen Tracks Songcharakter. Für eine gefüllte Tanzfläche garantieren am Samstag weiters der niederländische Electro-Clasher DJ I-F sowie eine DJ-Abordnung aus dem Funkhaus. (lux/DER STANDARD, Printausgabe, 5.12.2003)