Wien - Auf der 9. Internationalen Biennale in Kairo (12. Dezember bis 12. Februar 2004) eröffnet übermorgen, Freitag (12.12.), die Wiener Künstlerin Johanna Kandl ihre Ausstellung "Speaking in Public". Kuratorin des Österreich-Beitrags ist die Leiterin der Neuen Galerie des Landesmuseums Joanneum in Graz Christa Steinle. Die Biennale steht unter dem Motto "Mythology - A Bet on Imagination. A Bet on Art". Die 1954 geborene Künstlerin Kandl nimmt sich oft Schnappschüsse als Basis ihrer gegenständlichen Malerei, die eine kritische Annäherung an das dokumentarische Bild darstellt. (APA)