Madrid - Der chilenische Dichter Gonzalo Rojas erhält den diesjährigen Cervantes-Preis, die höchste literarische Auszeichnung in der spanischsprachigen Welt. Dies teilte die spanische Kulturministerin Pilar del Castillo am Mittwoch in Madrid mit. Der Cervantes-Preis ist mit 90.000 Euro dotiert und wird von seiner Bedeutung her mit dem Nobelpreis verglichen. Der 85-jährige Rojas befasst sich in seinem nicht sehr umfangreichen Werk mit Themen wie Liebe, Erotik, Leben und Tod. (APA/dpa)