Bild nicht mehr verfügbar.

EU-Sozialkommissarin Anna Diamantopoulou
Foto: Reuters/NATHALIE KOULISCHER
EU-Sozialkommissarin Anna Diamantopoulou sorgte in ganz Europa für Aufsehen, weil sie sich gegen die Darstellung von nackten Frauen in Zeitungen als menschenunwürdig ausgesprochen hatte. Sie bekennt jedoch, dass es auf juristischer Ebene, etwa per EU-Richtlinie, schwierig sei dagegen anzukämpfen. Es bestünde jedoch die Möglichkeit, sich in ganz Europa auf einen Verhaltenskodex einigen. Lesen Sie mehr im "Die Zeit"-Interview mit der Kommissarin über europaweite sexistische Tendenzen und Abwehrmöglichkeiten. (red)