Christian Wurzer war einer von vier Kreativdirektoren bei FCB Kobza, mit 1. Jänner wurde das Dienstverhältnis "bis auf weiteres" von der Agentur beendet. Bis er "private Schwierigkeiten" in Ordnung gebracht habe, sagt die Agentur. Unbestätigten Angaben zufolge kam Wurzer mit dem Gesetz in Konflikt.Wurzers Aufgaben werden vorübergehend von den langjährigen Kreativdirektoren Bernd Fliesser und Dieter Weidhofer wahrgenommen. (red)