Markus Schmid

Foto: Premiere
Markus Schmid übernimmt "ab sofort" die Geschäftsführung der Wiener Premiere Fernsehen GmbH, einer 100prozentigen Tochtergesellschaft der Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG, München. Der bisherige Geschäftsführer von Premiere in Österreich, Thomas Mischek, "scheidet in beiderseitigem, freundschaftlichem Einvernehmen aus", heißt es in einer Aussendung. "Premiere Österreich wird mittelfristig stärker in die unternehmerische Ausrichtung und Steuerung der Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG integriert." Schmid bleibt weiterhin Mitglied der Unternehmensleitung von Premiere. Der 38-Jährige verantwortet seit April 2003 den Bereich Abonnentengewinnung und Vermarktung, in dem alle Vertriebs- und Marketingaufgaben für das Neukundengeschäft von Premiere gebündelt sind. (red)