Die zum Bertelsmann-Konzern gehörende Gruner + Jahr AG & Co, Hamburg, hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 1999/2000 (30. Juni) sowohl beim Umsatz als auch bei der Ertragslage Zuwächse verzeichnet. Wie das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mitteilte, stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,2 Prozent auf 2,711 Mrd. DM (1,386 Mrd. Euro/19,1 Mrd. S). Das EBIT habe überproportional um 12,8 Prozent auf auf 326 Mill. DM zugelegt. Der Cash Flow wurde mit 326 Mill. DM genannt, was einen Zuwachs von 10,9 Prozent darstellt. Für das Gesamtjahr wurde zumindest das Erreichen der Umsatz- und Ergebniswerte des Vorjahres in Aussicht gestellt. (APA/vwd)