Es ist schon wieder einige Zeit vergangen

seit Gas Powered Games und die Microsoft Game Studios mit Dungeon Siege einen Überraschungs-Rollenspiel-Hit ablieferten. Eine Fortsetzung wurde bereits vor einiger Zeit angekündigt, doch nun wurden auch erstmals neu Bilder und Details zum Titel veröffentlicht.
Rein optisch hat sich einiges getan, so gibt es eine neue Special-Effects-Engine und ein überarbeitetes Storytelling-Konzept mit wesentlich mehr kino-ähnlichen Überleitungen und Effekten. Die Missionen sind wesentlich stärker durch Geschichten geprägt als beim Vorgänger. Auch soll sich die Umgebung in Echtzeit ändern, etwa bei Kämpfen.

Screenshot: GP

Die Neuerungen

Spieler können eine Gruppe von bis zu sechs Mitgliedern anführen. Ein neues Charakter-Management sorgt dafür, dass die einzelnen Mitglieder im Laufe der Zeit immer stärker werden und damit auch die gesamte Gruppe profitiert. Jede Klasse von Helden hat zudem neue Fähigkeiten bekommen, die es weise und strategisch richtig zu nutzen gilt. Der Packesel war sicherlich das ärmste Mitglied der Dungeon Siege-Gruppe, doch nun stehen dem Spieler gleich mehrere mehr oder weniger ausgefallene Begleiter zur Auswahl. Die Entwickler haben aber auch mehr und gefährlichere Gegner angekündigt. Eine neue KI sorgt für spannendere und abwechslungsreichere Kämpfe. Auch die gesamte Welt in der sich die Spieler bewegen wurde überarbeitet und zeigt sich nun interaktivier.(grex)

Screenshot: GP