Mäuse für alle Ansprüche

Nach der Leder-Maus für den Lack-und-Leder-Fan beziehungsweise den Businessman von heute, setzt Microsoft seine Designer-Serie fort und präsentiert ein neues Modell. Die zeitlich limitierte Wireless Optical Mouse "Groovy" vereint High-Tech und Ergonomie in einem modernen wie ausgefallenen Design. Die kabellose Maus kommt mit einer hochglanzbeschichteten Oberseite mit 70er Jahr Muster auf poppigem Grund.

Foto: Microsoft

Die "inneren Werte"

Im Inneren des Designergehäuses arbeitet ein optischer Sensor, der seine Daten mit intelligenter Funktechnologie an den PC übermittelt – sicher und störungsfrei per Smart Receiver Technologie. Das innovative 4-Wege-Scrollrad und eine lange Batterielebensdauer - laut Angaben des Herstellers bis zu 5-mal länger als bei den Vorgängern - runden das Funktionsspektrum dieses limitierten Sondermodells ab. Die Maus kann auf Wunsch mit einer oder zwei Batterien betrieben werden. Die Maus kommt ohne Anschlusskabel aus, da die Bewegungsdaten über eine Funkverbindung unter Verwendung von über 65.000 Kanälen an ein Empfängermodul gesendet werden, das auch außerhalb der direkten Sichtlinie platziert werden kann. Das 4-Wege-Scrollrad erlaubt nicht nur das schnelle und komfortable vertikale Rollen durch umfangreiche Dokumente, sondern auch das Verschieben des Bildschirminhalts nach links und rechts. Dazu wird das Scroll-Rad einfach nach links oder rechts bewegt auch eine Zoomfunktion ist integriert. Die Wireless Optical Mouse "Groovy" ist für rund 50 Euro erhältlich.(red)

Foto: Microsoft