Nach dem Vorbild seiner Website Download.com hat das US-Internetunternehmen Cnet Networks eine kostenlose Musik-Downloadsite gestartet. Die Website fügt der bekannte Download.com-Seite zu den Kategorien Software und Games die Sparte Musik hinzu: Geliefert wird die Musik von den Usern, die gleichzeitig Komponisten oder Interpreten ihrer eigenen Songs sind. Music.Download.com kann also als Plattform für Newcomer, vertragslose Künstler und Möchtegern-Musiker gesehen werden, berichtet das Branchenmagazin AdAge.com.

Jeder kann uploaden

Auf der Startseite der Website werden abwechselnd fünf Künstler ins Rampenlicht gestellt. Das Angebot kann nach Künstler oder Songtitel in Kategorien wie Electronic & Dance, Rock & Pop, Hip-Hop, Jazz, Blues, Country, Classical oder Children's Music durchsucht werden. Jeder User kann seine Musik auf die Website laden, wenn er über die Urheberrechte verfügt und damit nicht die Rechte Dritter verletzt. Es gibt keine Qualitätskriterien.

Popularität des Musik-Downloads

Der Schritt spiegelt die Popularität des Musik-Downloads wider. Die Software-Sparte von Download.com wird mit Werbung finanziert. Sie kommt laut Angaben von Cnet auf über 75 Mio. Downloads im Monat. Auf der Musikseite ist derzeit noch keine Werbung zu finden. Verhandlungen mit möglichen Sponsoren seien aber im Gang, so AdAge.com. (pte)