Bonn - Die bundesweit ersten Tests mit einem Aids-Impfstoff sind in Bonn und Hamburg angelaufen. Mitte April seien die ersten Freiwilligen an der Universitätsklinik Bonn geimpft worden, sagte die Projektleiterin Nazifa Qurishi am Freitag. Auch an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf habe die Studie begonnen. Ziel der Versuchsreihe ist es, einen Präventiv-Impfstoff gegen HIV zu finden. Die Deutsche Aids-Stiftung unterstützte den Test mit 100.000 Euro. (APA/dpa)