Ein unterirdischer Wasserschaden legte die Telefonleitungen in Teilen der Wiener Bezirke Alsergrund und Hernals lahm. Betroffen waren die Haushalte zwischen Zimmermann- und Hebragasse. Durch eindringendes Wasser ist dort ein lokaler Kabelschaden im Telefonnetz entstanden, sagt Eveline Hager von der Telekom Austria zur APA.

Hochdruck

"Momentan wird mit Hochdruck an dem Schaden gearbeitet. Wir bemühen uns, die Störung bis rund 20.00 Uhr zu beheben", so Hager. (APA)