Die US-Softwarefirma Roxio hat die Unterstützung der DVD Dual-Layer-Technologie (DL) für ihre Brennersuite Toast angekündigt. Die neuen DVD+R Dual-Layer-Funktionen ermöglichen Mac-Usern die beinahe doppelte Menge an Daten (4,7 bis 8,5 Gigabyte) im Vergleich zu herkömmlichen Single-Layer-DVD+R-Disks zu sichern. Mit der neuen Technologie können etwa drei Stunden MPEG-2 Videoinhalte (in DVD-Qualität) gespeichert werden.

Features

Folgende Funktionen werden vom neuen Toast 6 Titanium unterstützt: Backup und Erstellen von Daten-Disks mit bis zu 8,5 Gigabyte Daten auf einer einzigen DL DVD-Disk, Erstellen von Kopien unverschlüsselter DVD-Filmen auf einer Dual Layer-Disk, DVD Authoring mit mehr als drei Stunden Videomaterial.

Anwender von Toast with Jam 6 können mit der neuen Technologie mehr als 70 Stunden Musik mit Dolby Digital Sound speichern. DVD Authoring mit mehr als vier Stunden Filmmaterial ist ebenfalls durch Dolby Digital Kompressionstechnologie ohne Qualitätseinbußen möglich. Registrierte Anwender von Toast 6 Titanium und Toast with Jam 6 können ab Juni ein kostenloses Update von der Roxio-Website herunterladen.(pte/red)