Wien - Jaap Staam wechselt von Lazio Rom zum frischgebackenen italienischen Fußballmeister AC Milan. Nach einem Bericht im niederländischen Fachmagazin "Voetbal International" hat Milan die Verpflichtung am Montag bestätigt, der 31-jährige Staam unterschieb einen Zweijahres-Vertrag. Die finanzmaroden Römer streichen für den niederländischen Teamverteidiger angeblich sechs Millionen Euro ein.

Milan-Boss Silvio Berlusconi sah der Neuverpflichtung mit freudiger Erwartung entgegen. "Ich galube jeder im Klub muss über einen solchen Zugang zufrieden sein." Und auch über die zukünfige taktische Formierung der Milan-Abwehr scheint Berlusconi bereits im Bilde zu sein. Trainer Carlo Ancelotti, der ja mit Paolo Maldini und Alessandro Nesta bereits über zwei starke Innenverteidiger verfügt, werde Stam auf der Position von Maldini einsetzen. Der Veteran werde auf die linke Seite ausweichen, so Berlusconi: "Er mag diesen Verein sehr und wird, wenn es nötig ist, auch eine andere Position einnehmen." (rob)