Bagdad - Ein US-Soldat ist bei einem Einsatz in der irakischen Provinz Anbar getötet worden. Der Mann sei am Dienstag angegriffen worden, teilten die Besatzungstruppen in Bagdad am Mittwoch mit. Das Militär machte keine weiteren Angaben, erklärte aber, der Soldat sei mit der Sicherung und Stabilisierung der Lage beschäftigt gewesen. In der Provinz Anbar liegen Hochburgen des sunnitischen Widerstands wie die Stadt Falluja. (APA)