Bild nicht mehr verfügbar.

Snoop Dogg

Foto: Reuters/RUYMEN
Die Ehe des Rappers und Schauspielers Snoop Dogg mit Shante Broadus ist nach sieben Jahren gescheitert. Der 32-Jährige, der eigentlich Calvin Broadus heißt, hat am vergangenen Freitag in Los Angeles die Scheidung eingereicht.

In den Papieren wurden als Trennungsgrund unüberwindliche Differenzen angegeben, dennoch will Snoop Dogg eine möglichst freundschaftliche Scheidung, wie sein Anwalt Robert Nachshin am Montag sagte. Das Paar hat drei Kinder im Alter von neun, sieben und vier Jahren.

Snoop Doog wurde vor mehr als zehn Jahren mit Rap-Hits über Straßengangs, Sex und Drogen populär. Er hat auch in einigen Filmen mitgespielt: So war er in "Starsky & Hutch" als zwielichtiger Polizei-Informant Huggy Bear zu sehen. Bei MTV tritt er in der Comedy Show "Doggy Fizzle Televizzle" auf. (APA/AP)