Foto: Dasuno
Foto: Dasuno
"Spürst Du den bösen Blick?" fragt ein Plakat in pink auf schwarzem Hintergrund. "Hier spukt es", mahnt ein anderes. Und: "Ich bremse auch für Basilisken", warnen derzeit rund hundert Taxis in Wien. Wie schon für die Helmut Qualtinger-Ausstellung vergangenen Jahres, setzen Dasuno auch bei der neuesten Ausstellung des Wien Museums auf kurze Typolösungen.

"Magische Orte ­- Wiener Sagen und Mythen" heißt die aktuelle Sonderausstellung im Wien Museum Hermesvilla im Lainzer Tiergarten, sie begibt sich auf die Spuren der sagenumwobenen und mythischen Orte der Stadt. Mit Wildplakatierung, T-Shirts und Klebern sollen diese verborgenen Welten wieder sichtbar gemacht werden. Die Ausstellung läuft noch bis 1. November 2004. (red)

Credits

Leitung Marketing und Kommunikation Wien Museum: Peter Doujak | Projektleiterin: Petra Lahofer | Creation: Dagmar Guger, Susanne Vostrel, Nora Sri Jascha, Helmut Stekl