Bild nicht mehr verfügbar.

Und was sie jetzt gerade tun - Zwischenstopp beim Grand Prix von Monte-Carlo: Soderberghs "Ocean Twelve"-Team George Clooney, Brad Pitt und Matt Damon

Foto: REUTERS/Robert Pratta

New York - George Clooney und Matt Damon spielen die Hauptrollen in der Verfilmung von Robert Baers Buch "Der Niedergang der CIA". Die Dreharbeiten beginnen im Sommer unter dem Arbeitstitel "Syriana". Damon übernimmt die Rolle eines Financiers, der die Ölinteressen eines Nahoststaats vertritt. Clooney stellt den Autor dar, der über 20 Jahre lang für die CIA gearbeitet hat. Wie die US-Filmzeitschrift "Variety" weiter berichtet, geht es in der Geschichte um Außenpolitik, Terrorismus und die Ölindustrie.

Der politische Thriller wird von Steven Soderbergh und Clooney für Warner Bros. and Section Eight produziert. Regie soll Stephen Gaghan führen, der auch das Buch schreibt. "Syriana" ist ein Sammeltitel für eine Reihe von Krisenherden im Nahen Osten. Gedreht werden soll an verschiedenen Orten in Nordafrika, dem Nahen Osten, Europa und den USA. (APA/AP)