La Coruna - Der Brasilianer Djalminha verlässt den spanischen Fußball-Klub Deportivo La Coruna. Wie der Champions-League-Semifinalist bekannt gab, wird der bis 2005 laufende Vertrag des Offensiv-Spielers vorzeitig aufgelöst, dafür greift der Verein dem 33-Jährigen bei seinen fälligen Steuerrückzahlungen finanziell unter die Arme. Djalminha war 1997 von Palmeiras zu den Galiziern, mit denen er 2000 den ersten Meistertitel der Klubgeschichte holte, gekommen. In der Saison 2002/03 spielte er leihweise für Österreichs Vizemeister Austria, vermochte in dieser Zeit aber nicht zu überzeugen.(APA/Reuters)