Hamburg - Die Musikindustrie geht laut einem Zeitungsbericht davon aus, innerhalb von drei Jahren jeden vierten Euro über das Internet und die Mobilfunknetze zu verdienen. "Allein in diesem Jahr wird sich der Umsatzanteil dieser Dienste verfünffachen", sagte Balthasar Schramm, Präsident von Sony Music Entertainment in Deutschland, der Schweiz und Österreich, gegenüber der "Welt am Sonntag"laut einer Vorausmeldung . Der Prognose zufolge sollen in drei Jahren in Deutschland mehr als 400 Millionen Euro über diesen Vertriebsweg umgesetzt werden. Laut Schramm entfallen davon zwei Drittel auf die Mobilfunknetze und ein Drittel auf das Internet. (APA)