Wien - Nach einem erfolgreichen Jahr beim FC Superfund führt der Weg von Neo-Teamspieler Markus Kiesenebner wieder zur Austria nach Wien. Der 25-jährige war bereits in der Saison 2002/2003 in Favoriten, kam damals aber nur selten zum Einsatz und wurde nach Pasching verliehen.(red)