Wien - Das regnerische Wetter bleibt Österreich auch in den kommenden Tagen erhalten. Erst am Sonntagnachmittag wird sich die Sonne durchsetzen. Zu Wochenbeginn wird es mit Temperaturen bis zu 25 Grad deutlich wärmer.Wolken am Wochenende

Auch am Freitag und Samstag muss laut Prognose der Hohen Warte in Wien mit starker Bewölkung und Regen gerechnet werden. Lediglich im Westen (Freitag) bzw. im Süden (Samstag) wird man sich über einige Sonnenstrahlen freuen dürfen, in Osttirol und Kärnten kann es allerdings zu Gewittern kommen. Am Sonntag wird es nur vereinzelt Regenschauer geben, ab Mittag wird es bei sehr viel freundlicherem Wetter bis zu 22 Grad warm werden. Zu Wochenbeginn wird sonniges, warmes Wetter erwartet.

Vergangene Sommer waren ungewöhnlich warm Die heurige Wetterentwicklung ist übrigens durchaus "normal", wie der Wetterdienst der Hohen Warte betont. "Die letzten Jahre mit den hohen Mai-Temperaturen waren überdurchschnittlich." Im Mai waren die Temperaturen in Österreich 0,5 bis 1 Grad Celsius unter dem langjährigen Durchschnitt geblieben. (APA)