1849 - Kaiserliche Verordnung über die Errichtung der Gendarmerie in Österreich. Der neue Sicherheitsapparat auf dem Lande bleibt zunächst Bestandteil der Armee und ist der Militärgerichtsbarkeit unterstellt. 1907 - Das aus den ersten allgemeinen Wahlen hervorgegangene Abgeordnetenhaus des österreichischen Reichsrats wählt den Christlichsozialen Richard Weiskirchner zu seinem Präsidenten (ab 10.3.1910 Bürgermeister von Wien). 1909 - Deutschland übernimmt die Neuorganisation der türkischen Streitkräfte. Zum Chef der Militärberatermission ernennt Kaiser Wilhelm II. Generaloberst Freiherrn von der Goltz. 1914 - Der französische Staatspräsident Raymond Poincare' ernennt den Zentrumspolitiker Alexandre Ribot zum Ministerpräsidenten. Das neue Kabinett wird bereits nach wenigen Tagen durch ein parlamentarisches Misstrauensvotum zu Fall gebracht. (Ribot kehrt 1917 an die Regierungsspitze zurück). 1929 - In Berlin findet die Uraufführung von Paul Hindemiths Oper "Neues vom Tage" statt. 1934 - Das deutsche NS-Regime lässt das Emsländische Moor von Strafgefangenen zwecks Ansiedlung von Bauern kultivieren. 1944 - Zweiter Weltkrieg: Die Alliierten nehmen in Frankreich die Stadt Bayeux ein. Den Briten gelingt es, ihre Brückenköpfe westlich der Orne-Mündung zu vereinigen. 1949 - In Ungarn wird eine neue Regierung gebildet, die nominell von Istvan Dobi, einem KP-treuen Politiker der Kleinlandwirtepartei, geführt wird. Der tatsächliche Machthaber, KP-Chef Matyas Rakosi, bekleidet das Amt des Vizepremiers. Der Kommunist Janos Kadar wird Innenminister. 1954 - Der abgesetzte DDR-Außenminister Georg Dertinger wird wegen "Verschwörung" zu 15 Jahren Zuchthaus verurteilt. 1969 - Spanien schließt die letzte Landverbindung zu Gibraltar. 1979 - Die islamische Revolutionsregierung im Iran verfügt die Verstaatlichung sämtlicher Banken des Landes. 1984 - Prinzessin Caroline von Monaco, in zweiter Ehe mit dem italienischen Industriellensohn Stefano Casiraghi verheiratet, bringt einen Sohn zur Welt, der den Namen Andrea erhält. 1989 - Chinas Staatschef Yang Shangkun und Premier Li Peng zeigen sich erstmals nach dem Tiananmen-Massaker in der Öffentlichkeit und danken den Soldaten für den blutigen Einsatz gegen die Demokratiebewegung. 2003 - In einem Referendum in Polen stimmen 77,5 Prozent für den Beitritt zur EU. (Die Beteiligung beträgt 58,8 Prozent). Geburtstage : John Everett Millais, engl. Maler (1829-1896) Alma (v.) Seidler, öst. Kammerschausp. (1899-1977) Tassilo Broesigke, öst. Politiker (1919-2003) Michael Higartsberger, öst. Physiker (1924- ) Grete Wurm, dt. Schauspielerin (1924- ) Viktor Dammertz, dt. Bischof (1929- ) Karl Majcen, öst. Offizier (1934- ) Emanuel Ax, amer. Pianist poln. Herk. (1949- ) Stefano Casiraghi, Prinz von Monaco (1984- ) Todestage : Gottfried August Bürger, dt. Dichter (1747-1794) Jean Mallard Vicomte de la Varende, frz. Schriftsteller u. Historiker (1887-1959) Robert Taylor, amer. Filmschauspieler (1911-1969) Reinhard Gehlen, dt. General u. Geheimdienstchef (1902-1979) Hector Cabrera, venezol. Sänger u. Schauspieler (1932-2003) (APA)