Guggenthal - Der italienische Vorjahres-Sieger Maurizio Vandelli hat am Mittwoch das zum Tchibo-Cup zählende Gaisberg-Rennen gewonnen. Der 40-Jährige setzte sich auf der 9-km-Strecke auf der Mittelstation Zisteralm bei kalten, regnerischen Bedingungen von seinen Konkurrenten ab und in 24:42 Minuten durch. Auf seinen Streckenrekord fehlten Vandelli 1:02 Minuten. Der Tiroler Harald Totschnig kam bei diesem letzten Test für die Österreich-Radrundfahrt auf Platz zwei. Nationalteam-Fahrer Markus Eibegger wurde Dritter.

Lokalmatador und Co-Favorit Hans-Peter Obwaller erschien überraschend entgegen seiner Ankündigung nicht am Start. (APA)

Ergebnisse Gaisberg-Rennen/Tchibo-Cup (9 km):

1. Maurizio Vandelli (ITA/Resch und Frisch) - 2. Harald Totschnig (Elk Haus) - 3. Markus Eibegger (Rapso Knittelfeld) - 4. Paul Crake (Corratec Graz) - 5. Andreas Ortner - 6. Stefan Rucker (Elk Haus)