Jeff Bridges als Geschichtslehrer warnt seine Studenten vor den Gefahren rechtsradikaler Gruppierungen, stößt in Washingtons Vorortidylle bei seinem Nachbarn Tim Robbins auf Ungereimtheiten. Mark Pellingtons Versuch, einer uramerikanischen Paranoia nachzuspüren. Aber: Das Übel und seine Gegner sind sich näher, als man denken mag.