Bild nicht mehr verfügbar.

Jenna Bush, Tochter des US-Präsidenten, bekam für die Teilnahme an der Wahlfahrt in Santiago de Compostela eine Urkunde überreicht: "Es ist einfach schön"

APA/X.rey
Madrid - Jenna Bush (22), die Tochter von US-Präsident George W. Bush, ist zur Wallfahrtsstätte Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens gepilgert, wo sich das Grab des Heiligen Jakob befinden soll. Sie wanderte nach Presseberichten vom Freitag die letzten 100 Kilometer des Jakobsweges zusammen mit zwei Freundinnen und einem Dutzend Leibwächtern. Die Gruppe legte die Distanz in fünf Tagesmärschen zurück. In Santiago, einem der wichtigsten Wallfahrtsorte des Christentums, erhielt die 22-Jährige das Pilgerzertifikat "La Compostelana". Auf die Frage, ob sie die Wallfahrt aus religiösen oder touristischen Motiven unternommen hatte, gab sie eine ausweichende Antwort: "Es ist einfach schön", sagte sie. (APA/dpa)