AMD will eine komplett neue Prozessor-Familie in der zweiten Hälfte 2004 auf den Markt bringen.

"Sempron"

Die Modell-Reihe "Sempron" soll speziell auf die gestiegenen Anforderungen heutiger Computernutzer ausgelegt sein, teilte der Halbleiterhersteller am Montag in Sunnyvale (Kalifornien) mit. Technische Details zu den neuen Computerchips werde AMD ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte bekannt geben, hieß es. AMDs Athlon-Prozessoren blieben jedoch weiterhin im Programm. (APA)