Die "Bild"-Zeitung will der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf unkonventionelle Art und Weise Selbstvertrauen einflößen. Das Boulevardblatt rief seine Leser auf, unter europameister@bild.de Gründe zu nennen, warum das DFB-Team Europameister wird.

Erste Argumente wurden bereits gebracht: "Weil wir Vize-Weltmeister sind und Weltmeister Brasilien nicht mitspielen darf", "Weil weder die Ungarn (wir gegen die: 0:2) noch die Rumänen (wir gegen die: 1:5) dabei sind", "Weil wir immerhin Färöer, Litauen und Malta geschlagen haben", "Weil Frankreich bloß Zidane und Henry hat, wir aber Ziege und Hinkel", lauteten einige Begründungen.

"Stoßgebet an den Fußball-Gott"

So ganz wollen die "Bild"-Redakteure aber offensichtlich selbst nicht an den Titel glauben, also verfassten sie ein "Stoßgebet an den Fußball-Gott", in dem unter anderem "Mach, dass bei der EM alle anderen Mannschaften noch schlechter sind als wir", "Lass Oliver Kahn zwei zusätzliche Hände wachsen, damit er alle Bälle hält", "Mach den Holländern Knoten in die Beine" oder "Gib unseren Abwehrspielern Wörns und Nowotny neue, schnellere Füße" gefleht wird. (APA)