Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/ProSieben
Frühstücksfernsehen und das Magazin "Wien Live" am Nachmittag und abends bilden das Herzstück des Wiener Ballungsraum-Senders Puls TV, der am 21. Juni um 17.00 Uhr seinen Sendebetrieb starten wird.

Als Zielgruppe peilt Geschäftsführer Helmut Brandstätter die Zwölf- bis 55-Jährigen in Wien und Umgebung an, Kernzielgruppe seien dabei die 30- bis 49-Jährigen. "Mindestens" drei Prozent Marktanteil und durchschnittlich 150.000 Zuseher will man erreichen.

Puls TV-Chef Helmut Brandstätter ist am Dienstag, 15. Juni, von 13 bis 14 Uhr zu Gast im etat.at-Chat.

Sollten Sie am kommenden Dienstag keine Zeit zum Chatten haben, schicken Sie Ihre Frage(n) bitte an etat@derStandard.at . (red)