Darmstadt - Das europäisch-amerikanische Raumschiff Cassini wird heute den ersten Saturnmond passieren und damit endgültig in die Sphäre des zweitgrößten Planeten im Sonnensystem eintreten. Nach Angaben der europäischen Weltraumagentur ESA erfolgt der Vorbeiflug am Mond Phoebe in einem Abstand von rund 2.000 Kilometern. Durch den geringen Abstand der Sonde ist nach Angaben der ESA eine Untersuchung des Saturnmondes in bisher unerreichter Qualität möglich. (APA)