Wien - Während Hans-Peter Martin seinen Anwalt im dritten Wiener Gemeindebezirk besuchte, wurde die Scheibe seines Autos eingeschlagen. Dabei wurde sein Computer mit wichtigen Unterlagen entwendet, berichtete Martin.

Ob der Diebstahl gegen ihn persönlich gerichtet war oder ihn quasi zufällig getroffen hat, wollte der ehemalige SP-Spitzenmann nicht beurteilen. (APA)