Washington - Bei einem Raketenangriff auf einen Militärstützpunkt der US-Armee im Irak sind am Mittwoch mindestens zwei Soldaten getötet worden. 23 weitere Armeeangehörige seien verletzt worden, berichtete der US-Nachrichtensender am Mittwoch unter Berufung auf Armeeangaben. Der Anschlag habe sich nördlich von Bagdad ereignet. Weitere Einzelheiten sind bisher nicht bekannt. (APA/dpa)