Untersiebenbrunn - Der finanzmarode Fußball-Klub aus Untersiebenbrunn wird auch in der kommenden Saison in der österreichischen Red Zac Ersten Liga vertreten sein. Wie Obmann Werner Magyer am Freitag verkündete, werden die Niederösterreicher das Spieljahr 2004/05 "mit einer jungen, dynamischen Mannschaft" in Angriff nehmen, Ziel sei der Klassenerhalt. Hauptsponsor InterWetten.com soll den Marchfeldern erhalten bleiben. Möglich wurde die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs durch eine Kooperation mit dem Bundesligisten Superfund Pasching, der den Untersiebenbrunnern einige Nachwuchsspieler zur Verfügung stellen wird. Derzeit besitzen bei den Niederösterreichern mit Roman Mählich, Günter Schießwald, Mario Fürthaler, Markus Endress und Johannes Kölbl nur fünf Spieler einen gültigen Vertrag. (APA)