Eastbourne/England - Die Russin Swetlana Kusnezowa hat am Samstag das mit 585.000 Dollar dotierte Rasen-Tennisturnier in Eastbourne gewonnen. Sie beendete im Finale den aktuellen Erfolgsrun der wieder erstarkten Slowakin Daniela Hantuchova mit 2:6,7:6(2),6:4 und sicherte sich damit ihren ersten Turniersieg in diesem Jahr. Die an Nummer zwei gesetzte Kusnezowa, die im Vorjahr in Wimbledon das Viertelfinale erreicht hatte, setzte damit die Erfolgsserie der russischen Tennisspielerinnen in den vergangenen Wochen fort. Zuvor hatten Anastasia Myskina die French Open und Maria Scharapowa das Rasenturnier in Birmingham gewonnen. Hantuchova, im Halbfinale Siegerin über die topgesetzte Französin Amelie Mauresmo, vergab bei 6:2,6:5 die Chance, mit eigenem Aufschlag den Titel zu holen. (APA/dpa)