Hanoi - Seit 31 Jahren ist der Vietnamese Tran Van Hay nicht mehr beim Friseur gewesen. Jetzt möchte der 67-jährige Medizinmann ins Guinness-Buch der Rekorde, und zwar als Mensch mit den längsten Haaren der Welt: Mit 6,2 Metern schlägt er den bisherigen Rekordhalter Hoo Sateow aus Thailand um immerhin gut einen Meter. Hay stammt aus der Provinz Kien Giang. Normalerweise trägt er sein Haar zusammengebunden unter einem Kopftuch, wie die Zeitung "Thanh Nien" am Montag berichtete. Zum letzten Mal gewaschen habe er seine Haare vor sechs Jahren, schrieb das Blatt weiter.(APA/AP)