Bild nicht mehr verfügbar.

Buffon kann das Ausscheiden nicht fassen.

Foto:Reuters
Porto/Guimaraes - Schweden und Dänemark stehen im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft in Portugal. Die Skandinavier trennten sich im Derby durch Tore von Larsson (47./Elfer) und Jonson (89.) bzw. Tomasson (28., 66.) mit 2:2, was beiden Teams unabhängig vom Ausgang der Parallel-Partie zum Aufstieg reichte. Den Italienern nützte auch ein 2:1-Sieg gegen den Tabellenletzten Bulgarien nicht, für den Finalisten der vergangenen EM ist das Turnier nach der Vorrunde beendet. Schweden trifft als Sieger der Gruppe C im Viertelfinale auf den zweiten der Gruppe D (Niederlande, Deutschland oder Lettland), Dänemark bekommt es mit Tschechien zu tun. (APA)