Wien/St.Pölten - Der City Airport Train (CAT) zwischen Wien/Landstraße und dem Flughafen Schwechat soll nach Bratislava verlängert werden - das niederösterreichische Landesparlament hat am beschlossen, dass dieses Projekt forciert werden solle. Und das freute CAT-Geschäftsführer Friedrich Lehr am Mittwoch. "Ich freue mich, dass alle Parteien des Landtags im CAT ein Zukunftsprojekt sehen." Inzwischen würden laut Lehr 13 Prozent der Flugpassagiere (7 Prozent CAT, sechs S7) im Zug zum oder vom Flughafen unterwegs sein (davor 5 bis 6 Prozent). (APA, frei/DER STANDARD, Printausgabe, 24.6.2004)